Tipps zum Zeitmanagement – Planen mit Tafelfolie

Um wieviel Uhr war noch schnell der Arzttermin? War die Party bei Steffi an diesem oder am nächsten Wochenende? Und warum hab ich die Steuererklärung immer noch nicht gemacht? So ein Mist.

Wenn Ihnen diese Problematik bekannt vorkommt, sind Sie hier genau richtig. Die Redaktion von Wandtattoo.net hat Ihnen einige nützliche Tipps zusammengestellt, mit denen Sie Ihre Termine besser strukturieren können.

Generell gilt, dass sich mit einem durchdachten Zeitplan tatsächlich Zeit sparen lässt. Diese gewonnene Zeit haben wir wiederum für unsere persönlichen Interessen und unsere Freizeit zur Verfügung.

Wochenplanung wichtiger als Tagesplanung

Tafel Wandtattoo beschreibbar

Großer Wochenplaner als Wandtattoo aus Tafelfolie

Experten raten dazu, sich in Sachen Zeitmanagement nicht mit einzelnen Tagesplänen zu verzetteln, sondern gleich einen Wochenplan zu erstellen.

Für ein erfolgreiches Zeitmanagement ist es unerlässlich, die anstehenden Aufgaben schriftlich festzuhalten. Das ist der erste Schritt in die richtige Richtung, um Termine und Aufgaben nicht aus den Augen zu verlieren.

Ob im Taschenkalender, auf einem Blatt Papier oder am großen Planer an der Wand, wo der Zeitplan notiert wird, ist Geschmackssache. Im oben gezeigten Beispiel wird ein Wochenplaner aus beschreibbarer Tafelfolie dargestellt. So haben Sie dich wichtigsten Dinge gleich im Blick.

Wieviel Zeit haben wir zur Verfügung?

Bevor wir allerdings damit beginnen, unsere Zeit einzuteilen, sollten wir herausfinden, wie viel Zeit überhaupt zur Verfügung steht.

Wandtattoo Uhr mit Schmetterlingen

Die Zeit im Blick – Zeitmanagement mit der Wandtattoo Schmetterling-Uhr

Setzen Sie sich also an den Tisch und schreiben Sie auf, wie viel Zeit Sie pro Tag für welche Tätigkeit benötigen.

Seien Sie realistisch und planen Sie Zeitpuffer mit ein. Denn bereits hier beginnt für viele Leute die Fehleinschätzung ihres Zeitkontingents, da Sie die Dauer gewisser Aufgaben schlichtweg unterschätzen.

To-Do-Liste erstellen

Beginnen Sie nun mit einer To-Do-Liste. Dabei sollten folgende Punkte beachtet werden:

1) Schreiben Sie alle Aufgaben zunächst ungeordnet auf

2) Verteilen Sie Prioritäten: Was ist besonders wichtig?

3) Seien Sie realistisch: Wie viel Zeit steht pro Tag zur Verfügung? Welche fixen Termine gibt es?

4) Arbeiten Sie nicht zu kleinteilig: 3 größere Aufgaben pro Tag sind sinnvoll

Tafelfolie als Wochenplaner

To-Do or Not-To-Do das ist hier die Frage – Wandtattoo Tafelfolie

Nun können Sie damit beginnen, die Aufgaben und Termine auf einzelne Tage zu verteilen. Dabei sollten wir realistisch sein und einzelne Tage nicht mit zu vielen Terminen und Aufgaben überladen. Geraten wird zu 3 größeren Aufgaben bzw. Terminen pro Tag.

Zu erledigende Dinge sollten außerdem nach Priorität geordnet sein. Aufgaben, die in der vorherigen Woche liegen geblieben sind, sollten in der Folgewoche eine höhere Priorität haben.

Tragen Sie das Schreiben der Wochenliste in Ihren Wochenplan mit ein,  z.B. Sonntag 19:00-19:45 Uhr, Wochenplanung.

Gibt es auch: Die Not-To-Do-Liste

Lassen Sie sich bei Ihren Vorhaben nicht durch Unwichtiges ablenken. Wer den Hang dazu hat, anstatt gezielt zu arbeiten, zwischendurch 500 Mal seine E-Mails zu checken oder schnell noch dies und das zu tun, dem kann eine Not-To-Do-Liste helfen.

Als Gegenteil einer To-Do-Liste notieren wir dort Dinge, die wir nicht tun sollten, z.B. lustige Videos im Internet schauen, während wir an unserer Präsentation arbeiten oder bei der besten Freundin anrufen, wenn wir eigentlich putzen wollten.

Wandtattoos als Ordnungshelfer

Wandtattoo Litfaßsäule aus Tafelfolie

Kreativer Wochenplaner – Litfaßsäule aus Tafelfolie

Damit die Kreativität dabei nicht zu kurz kommt, haben wir von Wandtattoo.net Ihnen lustige, kreative und gleichzeitig hilfreiche Motive aus wiederbeschreibbarer Tafelfolie zusammengestellt. Auf diese Folie können mit normaler Kreide oder einem speziellen Kreidestift Termine, Aufgaben oder andere Dinge geschrieben und bei Bedarf wieder ausgewischt werden.

Mit einem großen Wandmotiv aus Tafelfolie verlieren Sie Ihre Planungen nicht mehr aus den Augen.

Zufriedener mit Zeitmanagement

Wenn die Rede davon ist, seine Zeit optimal zu nutzen oder die Wochenplanung zu optimieren, geht es übrigens nicht darum, immer mehr Zeit zu schaffen um immer effizienter Aufgaben zu erledigen.

Vielmehr geht es darum, stressfrei, organisiert und letztendlich zufrieden durch die Woche zu kommen. Je mehr freie Zeit uns dabei für uns selbst bleibt, umso besser. Sie werden sehen, die Wochenplanung wird nicht nur irgendwann zur Routine, sie zahlt sich auch aus.

Lesen Sie auch diese Beiträge von Wandtattoo.net: