Häufige Fragen rund um Wandtattoos bei Wandtattoo.net

Was sind Wandtattoos eigentlich?

Unter einem Wandtattoo versteht man eine Art Aufkleber für die Wände. Im Gegensatz zu herkömmlichen Aufklebern bestehen Wandtattoos allerdings aus einer feinen selbstklebenden Vinylfolie, die eine höhere Klebekraft besitzt als herkömmliche Aufkleber.

Die Wandtattoo-Motive sind einfarbig, da sie gänzlich aus dieser Folie bestehen, aus der sie quasi herausgeschnitten (geplottet) werden.

Wandtattoos sind aufgrund ihrer Beschaffenheit sehr haltbar und passen sich perfekt an die Struktur des Untergrundes an. Der Name Wandtattoo leitet sich von dieser Eigenschaft ab. Denn ein aufgeklebtes Wandtattoo Motiv wirkt fast wie aufgemalt - oder eben tätowiert.

Trotz seiner hohen Klebkraft kann ein Wandtattoo bei Bedarf wieder einfach und ohne Rückstände entfernt werden.

Woraus werden Wandtattoos hergestellt?

Unsere Wandtattoos werden aus einer 0,08 mm dicken Vinylfolie herausgeschnitten. Die Folie ist seidenmatt und durchgefärbt, d.h. durchgehend farbig, auch auf der Klebeseite.

Wie wird ein Wandtattoo angebracht?

Die gelieferten Wandtattoos bestehen aus drei Lagen: Die unterste Lage ist eine weiße Trägerfolie, auf der das Wandtattoo haftet. Das Wandtattoo selbst bildet die zweite Lage. Die dritte Schicht besteht aus einer durchsichtigen Transferfolie, mit deren Hilfe Sie das Wandtattoo letztendlich anbringen können.

Zunächst wird die untere Schicht, also die weiße Trägerfolie, abgezogen. So wird die Klebeseite des Wandtattoos freigelegt. Übrig bleibt nun das Wandtattoo auf der durchsichtigen Transferfolie.

Mit der klebenden Seite nach vorne kann das Wandtattoo-Motiv nun mithilfe der Transferfolie, auf der es sich befindet, an der Wand in Position gebracht werden.

Nachdem alle Teile des Wandtattoos fest angedrückt worden sind, kann die durchsichtige Folie in einem Flachen Winkel vom Motiv und von der Wand abgezogen werden. Zurück bleibt das eigentliche Wandtattoo an der Wand.

Eine genauere Anleitung zur Montage finden Sie hier.

Was benötige ich sonst, wenn ich ein Wandtattoo anbringen möchte?

Um ein Wandtattoo zufriedenstellend an die Wand zu bringen, ist es hilfreich, wenn Sie folgende Hilfsmittel zur Hand haben:

  • Wasserwaage und Bleistift zum Markieren der Stelle und Ausrichten des Motivs
  • Rakel zum Glattstreichen und Übertragen des Motivs auf die Wand (wird mitgeliefert)
  • Föhn
  • sauberes Tuch zum letzten Andrücken

Was ist eine Rakel?

Eine Rakel ist etwas größer und robuster als eine EC-Karte. Mit ihr kann die Wandtattoo Folie glatt und ohne Luftblasen an die Wand gestrichen werden.

Stimmen die Farben auf dem Computerbildschirm mit den Farben der Folie genau überein?

Leider ist dies nicht der Fall. Durch unterschiedliche Einstellungen von Computerbildschirmen und abweichende Farbdarstellungen bei Monitoren, variiert die Darstellung der Farben immer etwas.

Wer auf Nummer sicher gehen möchte, hat hier die Möglichkeit, Farbmuster unserer angebotenen Farben zu bestellen, um die verschiedenen Farbtöne in natura sehen zu können.

Auf welchen Untergrund kann ich ein Wandtattoo kleben?

Für ein Wandtattoo sind glatte Untergründe am besten geeignet. Grundsätzlich haften Wandtattoos auf allen glatten Flächen, die sauber, trocken und fett- und silikonfrei sind. Dazu gehören beispielsweise Tapete (auch Struktur und Raufaser), Putz (auch Rauputz), Glas, Metall, glattes Holz und Fliesen.

Je rauer oder unebener der Untergrund ist, desto gründlicher sollte das Wandtattoo festgedrückt werden. Außerdem bietet es sich an, das Wandtattoo nach dem ersten Positionieren mit einem Föhn auf niedriger Stufe anzuföhnen, da es durch die Erhitzung kurzzeitig weicher wird und sich durch Andrücken besser an den Untergrund anpasst.

Vorsicht: Wände, die frisch gestrichen oder neu tapeziert sind, können erst ca. 14 Tage nach dem Streichen bzw. Tapezieren beklebt werden, da sie gründlich getrocknet sein sollten.

Silikonhaltige Untergründe oder Latexfarbe sind nicht als Untergrund geeignet, da Wandtattoos darauf nicht haften. Nutzen Sie im Zweifelsfall unser Test-Wandtattoo, um herauszufinden, ob der jeweilige Untergrund geeignet ist.

Halten Wandtattoos auch auf Raufasertapete?

Ja, Wandtattoos haften auch auf Raufaser. Bei einer strukturierten Tapete als Untergrund bietet es sich an, das Wandtattoo nach dem ersten leichten Ankleben mit dem Föhn (untere Stufe) zu erhitzen und die angewärmten Teile erneut anzudrücken. Dies hat den Effekt, dass sich das Wandtattoo besser an die Struktur der Tapete anpasst.

Haften Wandtattoos auch auf Latexfarbe?

Latexfarbe und Silikonfarbe sind leider keine geeigneten Untergründe für ein Wandtattoo. Nutzen Sie im Zweifelsfall unser Probe-Wandtattoo um herauszufinden, ob ein Wandtattoo auf Ihrer Wand haftet.

Kann ich die verschiedenen Elemente meines Wandtattoos auch anders anordnen?

Die verschiedenen Elemente eines Wandtattoos können Sie vor dem Aufkleben einfach mit einer Schere auseinander schneiden.

So haben Sie beispielsweise die Möglichkeit, Wandtattoo-Texte anders anzuordnen, den Abstand der Zeilen zu ändern, beigefügte Ornamente an einer anderen Stelle anzubringen oder zwei unterschiedliche Wandtattoos (z.B. in unterschiedlichen Farben) miteinander zu kombinieren.

Sind Wandtattoos abwaschbar?

Ja, Wandtattoos können abgewaschen werden. Mit einem angefeuchteten, sauberen Tuch können leichte Verschmutzungen problemlos abgewischt werden. Achten Sie dabei allerdings darauf, keine scharfen Reinigungsmittel zu verwenden.

Wie ist die Deckkraft eines Wandtattoos?

Die Deckkraft unserer Wandtattoos beträgt 100%. Die Wandtattoo-Folie ist absolut blickdicht, die Wandfarbe scheint bei einem aufgeklebten Wandtattoo nicht durch.

Hält das Wandtattoo auch in Schrägen?

Klar! Unsere Wandtattoos halten in der Schräge oder an der Decke wie an allen senkrechten Wänden und Flächen auch.

Kann ich ein Wandtattoo auch im Badezimmer anbringen?

Ja, ein Wandtattoo kann problemlos im Badezimmer eingesetzt werden. Die Luftfeuchtigkeit des Badezimmers macht dem Wandtattoo nichts aus, die Folie ist außerdem abwaschbar (bitte ohne scharfe Reinigungsmittel). Wandtattoos können im Badezimmer nicht nur an Wände, sondern auch auf Spiegeln, Fliesen oder der Duschkabine angebracht werden.

Kann ich das Wandtattoo auf Glas anbringen?

Natürlich können Sie ein Wandtattoo auch auf Glas anbringen. Da Glasscheiben und Spiegel besonders glatt und ebenmäßig sind, sind sie ein perfekter Untergrund für ein Wandtattoo.

Da die Wandtattoo-Folie durchgehend gefärbt ist, ist das Wandtattoo von beiden Seiten farbig und entfaltet deshalb vor allen Dingen auf Fenstern seine Wirkung beidseitig.

Was das Anbringen eines Wandtattoos auf Glas angeht, haben wir folgenden Tipp für Sie:

Besonders auf Glas kann es passieren, dass beim Anbringen eines Wandtattoos Bläschen entstehen. Wir empfehlen daher, die Glasfläche vor dem Bekleben mit einem Wasser-Spülmittel-Gemisch leicht zu besprühen. Anschließend entfernen Sie die Trägerfolie und positionieren Sie das Wandtattoo wie gewohnt auf der Fläche.

Bevor Sie nun auch die Transferfolie vom Wandtattoo abziehen, sollten Sie mit der mitgelieferten Rakel und einem trockenen Tuch die Flüssigkeit, die sich noch unter dem Wandtattoo befindet, herausschieben. Lassen Sie anschließend die restliche Feuchtigkeit weiter trocknen und ziehen Sie die Transferfolie nach einer gewissen Trocknungszeit ab.

Wo bekomme einen Wandtattoo-Testaufkleber her?

Einen Testaufkleber fügen wir jeder Bestellung bei. Mit dem kleinen Probemotiv können Sie vor dem Aufkleben des eigentlichen Wandtattoos ausprobieren, ob Ihre Wand für ein Wandtattoo geeignet ist bzw. wie die das Anbringen eines Wandtattoos funktioniert.

Wer vor seiner Bestellung ein Test-Wandtattoo kostenlos haben möchte, hat natürlich auch die Möglichkeit, den Probeaufkleber vorher bei uns anzufordern.

Wie funktioniert die Lieferung des Wandtattoos?

Unsere Wandtattoos werden in gerollter Form und in einer sicheren Verpackung geliefert. Transportschäden stellen deshalb die Ausnahme dar. Sollte das Wandtattoo dennoch beim Transport beschädigt worden sein, nehmen Sie so schnell wie möglich Kontakt mit uns auf und wir bemühen uns um eine Lösung.

Was bedeuten die Größenangaben?

Die angegebenen Wandtattoo-Größen bezeichnen die Gesamtgröße eines Motivs, jeweils in Bezug auf die breiteste und die höchste Stelle eines Spruchs oder eines Motivs. Ein Spruch mit den Maßen 80 cm x 60 cm ist an seiner breitesten Stelle 80 cm breit und an seiner höchsten Stelle 60 cm hoch.

An der angegebenen Größe sollten Sie sich orientieren, wenn es darum geht, eine passende Wandfläche für Ihr Wandtattoo zu finden.

Was hat es mit der Ausrichtung (gespiegelt / wie abgebildet) auf sich?

Die meisten unserer Wandtattoo-Motive können entweder so, wie auf Wandtattoo.net dargestellt - z.B. auf Produktbildern - oder aber in gespiegelter Form bestellt werden. Ein gespiegeltes Motiv wird horizontal, d.h. entlang einer senkrechten Achse, gespiegelt.

Das hat z.B. den Vorteil, dass Sie ein Motiv, das in der angebotenen Form nicht an die dafür vorgesehene Stelle passt, in gespiegelter Form vielleicht genau dort platzieren können und generell flexibler sind.

Die Option eines gespiegelten Wandtattoos trägt zur größeren Vielfalt der Möglichkeiten mit einem Wandtattoo bei. Mit gespiegelten Motiven können Sie außerdem mehrere Wandtattoos kreativ miteinander kombinieren (z.B. links und rechts eines Objekts oder als Rahmen um ein Bild).

Wie lange kann ich mein Wandtattoo vor dem Verkleben lagern?

Unsere Wandtattoos werden direkt nach der Bestellung für den Kunden angefertigt und sollten möglichst bald nach dem Erhalt verklebt werden, da sich bei einer zu langen Lagerung die Klebeeigenschaften womöglich verändern.

Wer ein Wandtattoo dennoch nicht unmittelbar montieren möchte, sollte es bei Zimmertemperatur lagern und darauf achten, dass das Wandtattoo keinen allzu großen Temperaturschwankungen (z.B. durch direkte Sonneneinstrahlung) ausgesetzt ist.

Wie löse ich ein Wandtattoo wieder ab?

Sie können ein Wandtattoo natürlich auch wieder entfernen. Um den Kleber des Wandtattoos weich zu machen, fönen Sie das Wandtattoo vor dem Abziehen leicht an. So lässt sich die Folie leichter abziehen.

Suchen Sie sich eine Stelle (z.B. Ecke), an der Sie das Wandtattoo mit dem Fingernagel oder einer Pinzette leicht anheben können. Von hier aus können Sie die Folie im flachen Winkel langsam von der Wand abziehen.

Sind Wandtattoos wieder verwendbar?

In der Regel kann ein Wandtattoo nur einmalig verwendet werden. Durch das Abziehen kann einerseits die dünne Folie, aus der das Wandtattoo besteht, verzogen oder beschädigt werden, andererseits lässt die Klebkraft des Wandtattoos nach dem Abziehen nach, sodass kein zufriedenstellendes Ergebnis mehr gewährleistet ist.

ORGANISATORISCHES

Welche Zahlungsmöglichkeiten gibt es?

Bei Wandtattoo.net können Sie wie folgt zahlen:

  • Lastschrift (Deutschland / Billlpay)
  • Kauf auf Rechnung (Deutschland / Billlpay)
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte (VISA, Mastercard)
  • Paypal
  • Vorkasse

Wie sieht es mit dem Versand aus?

Innerhalb Deutschlands versenden wir versandkostenfrei. Wohin wir unsere Wandtattoos versenden und was der Versand kostet, finden Sie hier:

  • Deutschland keine Versandkosten
  • Österreich 7,95 €
  • Schweiz 9,95 €
  • Luxemburg 7,95 €
  • Belgien 7,95 €
  • Niederlande 7,95 €
  • Dänemark 9,95 €
  • Schweden 9,95 €
  • Spanien 9,95 €
  • Frankreich 9,95 €
  • Italien 9,95 €
  • Griechenland 9,95 €

Für den Versand in weitere Länder wenden Sie sich bitte an unseren Service.

Werden auch Sonderwünsche erfüllt?

Eigentlich bieten wir keine Sonderanfertigungen an. Grundsätzlich haben wir für Anregungen und Wünsche aber immer ein offenes Ohr. Wer also Fragen oder spezielle Wünsche hat, hat die Möglichkeit, sich mit unserem Service in Verbindung setzen.

Zurück