Kleine Geschichte der Schokolade

Sie sind niedergeschlagen und traurig? Wir von Wandtattoo.net haben einen prima Vorschlag für Sie: Wie wäre es einfach mit einem Stückchen Schokolade? Denn Schokolade macht glücklich.

Einem unserer liebsten Genussmittel sagt man so einiges nach: Schokolade ist gesundheitsfördernd, regt die Stimmung an, senkt den Blutdruck und ist gut für die Haut. Nachgewiesen ist das alles nur ansatzweise. Schokolade besitzt zwar alle Inhaltsstoffe, die zu diesen positiven Effekten führen. Ob die enthaltene Menge dazu aber immer ausreicht, kann nicht mit Sicherheit gesagt werden.

Fest steht: Schokolade macht uns trotzdem froh. Denn Schokolade ist süß und lecker! Und das ist schließlich auch schon etwas. Die Redaktion von Wandtattoo.net hat auf dieser Seite für Sie nicht nur die schönsten Wandtattoo Sprüche zum Thema Schokolade zusammengestellt, sondern auch die wissenswertesten Informationen rund um Kakao, Schokolade und Co. gesammelt.

Schokolade: Zuerst nur flüssig

Wandtattoo Sprüche Schokolade

Süßer Wandspruch zum Thema Freundschaft und Schokolade

Als Basis für die Herstellung von Schokolade dienen Kakaoerzeugnisse. Aus den Samen des Kakaobaums, also der Kakaobohne, wird das Kakaopulver hergestellt, das als Grundlage für unzählige Schokoladenvariationen, schokoladenhaltige Lebensmittel und Trinkschokoladen dient.

Apropos Trinkschokolade: Schokoladentafeln in fester Form gibt es erst verhältnismäßig kurz. Die ersten Schokoladentafeln kamen Ende des 19. Jahrhunderts in England auf den Markt. In den vorangegangenen Jahrhunderten wurde Schokolade hauptsächlich als Getränk genossen.

Das Kakaogetränk der Azteken

Wandtattoos rund ums Thema Schokolade

Ist doch klar: Wandtattoo „Wenn es im Himmel keine Schokolade gibt, will ich da auch nicht hin“

Mutmaßlich gelangten Kakao und Kakaopulver und somit die Grundlage für unsere heutige Schokolade mit den spanischen Eroberern im 16. Jahrhundert von Südamerika nach Europa. Diese lernten dort das Kakaogetränk kennen, das von den Maya und Azteken konsumiert wurde. Für das Getränk wurde Wasser mit Kakaopulver aufgeschäumt. Dieser schaumige Kakao war allerdings nicht süß, sondern herb und wurde hauptsächlich zu rituellen Zwecken und an besonderen Anlässen getrunken.

Den Geschmack der Europäer traf es deshalb anfangs nicht. Erst die Feststellung, dass das Kakaogetränk mit Rohrzucker oder Honig versüßt werden konnte, verhalf dem Kakao auch in Europa zum Durchbruch.

Kakao als Luxusgetränk in Europa

Schokoladen Sprüche bei Wandtattoo.net

Kluger Spruch als Wandtattoo: „Save the earth! It’s the only planet that has chocolate.“

Seit dieser Zeit avancierte das süße Schokoladengetränk, das zusätzlich mit Gewürzen verfeinert wurde, zu einem echten Renner. Einerseits galt es als Medizin, andererseits schmeckte es einfach lecker. Kakao wurde zum Lieblingsgetränk in gehobenen Kreisen. Die breite Bevölkerung konnte sich ein solches Luxusgut nicht leisten. Schließlich war nicht nur der Import, sondern auch die Herstellung sehr aufwändig.

Erst als die Kakaobäume vom amerikanischen Kontinent, wo sie heimisch waren, in andere Gegenden der Erde exportiert und großflächiger angepflanzt wurden, war der Nachschub an Kakao gewährleistet – was freilich insofern als kritisch einzustufen ist, als dass die Kakaoplantagen von europäischen Kolonialherren mithilfe von Sklaven bzw. auf deren Kosten bewirtschaftet wurden.

Von der Kakabohne zur Schokolade

Wandtattoo Zitate

Wandtattoo Zitat von Oscar Wilde zum Thema Versuchung

Die Schokolade, die wir heute kennen, hat seit dieser Zeit viele Entwicklungsstufen durchgemacht. Grundsätzlich basiert die Herstellung von Schokolade zunächst auf der Gewinnung des Kakaopulvers aus dem Samen des Kakaobaums. Der Kakaobaum wächst hauptsächlich in Äquatornähe und kann bis zu 15 Meter hoch werden.

Auf Plantagen werden seine Früchte, die aus Fruchtfleisch und Samen (auch Bohnen genannt) bestehen, geerntet. Die Bohnen werden herausgelöst, geröstet und gemahlen. Nach dem Mahlen wird das in den Bohnen enthaltene Fett, die sogenannte Kakaobutter, aus den Bohnen herausgepresst. Übrig bleibt das Kakaopulver, aus dem in Verbindung mit Fett, Zucker und Milchprodukten letztendlich Schokolade hergestellt werden kann.

Wandtattoo Zitate zum Thema Essen

Wandtattoo Zitat von Giovanni Boccaccio zum Thema Genuss

Mit der industriellen Revolution im 18. und 19. Jahrhundert wurde es möglich, die Arbeitsabläufe zur Herstellung von Kakao und Schokolade maschinell auszuführen. So kam es, dass Schokolade nun auch für die ’normale‘ Bevölkerung zugänglich wurde und zu einer der beliebtesten Süßigkeiten aufstieg.

Faszinierende Schokoladenvielfalt

Die Schokoladenvariatonen, die wir heute kennen, sind unzählig. Es gibt Schokolade mit hohem Kakaoanteil, hellere Schokolade, Schokoladen, die mit Gewürzen gemischt sind oder Schokogetränke. Auch Schokoladentorten, Nachspeisen auf Schokoladenbasis oder Schokoladeneis sind nur einige Produkte, deren Existenz ohne die Kakaobohne nicht möglich wäre.

Grund genug also, sich dem süßen Genuss von Zeit zu Zeit hinzugeben. Schokoladenfans haben längst erkannt, wie spannend die Geschichte der Schokolade ist und dass man der faszinierenden Nascherei von Zeit zu Zeit ruhig nachgeben darf. Wir von Wandtattoo.net wünschen einen guten Appetit!

Lesen Sie auch diese Beiträge von Wandtattoo.net: